Voll-Service-Paket

1. Außergerichtliches Mahnverfahren

Leistungen:
Auftragsbestätigung
Adressermittlung des Schuldners
Gewerbeamts- bzw. Handelsregisteranfrage bei gewerblichen Schuldnern
Drei schriftliche Mahnungen durch KRK
Abschluss und Überwachung von Ratenzahlungsvereinbarungen
Abrechnung und Auszahlung von vereinnahmten Geldern

Schwerpunkt: Intensives Telefoninkasso zu versetzten Zeiten: Durch die persönliche Ansprache des Schuldners wird die Erfolgsquote erheblich gesteigert

2. Gerichtliches Mahnverfahren

Leistungen:
Mahnbescheid
Vollstreckungsbescheid
Ermittlungstätigkeiten
Abschluß und Überwachung von Ratenzahlungsvereinbarungen
Zwei weitere schriftliche Mahnungen durch KRK nach Erhalt des Schuldtitels
Erste Beauftragung des Gerichtsvollziehers
Sofern möglich direkte Lohnpfändung

Schwerpunkt: Intensives Telefoninkasso: Durch die persönliche Ansprache werden
auch hartnäckige Schuldner zur Zahlung bewegt, da geschulte Sachbearbeiter diesen
die weiteren Folgen und Kosten der Säumnis in aller Deutlichkeit und Bestimmtheit
erläutern.

3. Titelüberwachung

Wiederholte Gerichtsvollzieheraufträge
Verfahren zur Abnahme der Vermögensauskunft
Verhaftungsauftrag
Pfändungs- und Überweisungsbeschluss
Überprüfung von Insolvenzanträgen
Forderungsanmeldung im Insolvenzverfahren
Eintragungsverfahren von Zwangssicherungshypotheken
Abschluss und Überwachung von Ratenzahlungsvereinbarungen

Schwerpunkt: gezielte Zwangsvollstreckung und telefonische Ansprache: Auch Schuldner,
die die Vermögensauskunft geleistet haben, lassen sich zu Zahlungen bewegen,
wenn KRK z.B. in Erfahrung gebracht hat, dass sie den Arbeitgeber gewechselt haben.
Minimierung des Kostenrisikos des Kunden und dadurch Erhöhung des Cash-Flows

Spezial-Mahn-Service

Leistungen:
Zwei gezielte Mahnschreiben von KRK an den Schuldner
Abschluss und Überwachung von Ratenzahlungsvereinbarungen

Schwerpunkt: Schnelligkeit bei der Realisierung von Massenforderungen
Minimierung des Kostenrisikos des Kunden und dadurch Erhöhung des Cash-Flows